Emmerich Pumpenfabrik

Tel.: +49 (0) 26 95 - 92 01 - 0
JOSEF EMMERICH PUMPENFABRIK GmbH

Spezialanfertigungen von Kolbenmembranpumpem

Spezialanfertigungen

Individuelle Projekte nach Kundenwunsch

Unsere besondere Stärke ist Flexibilität, durch die wir neben den Standard-Baureihen auch eine Vielzahl von Sonderlösungen anbieten können.

Zur Optimierung der Pumpfähigkeit werden Suspensionen vom Kunden angeliefert und in unserem hauseigenen Labor untersucht. So wird die Pumpenauslegung bestimmt und gemäß der Förderaufgabe von unseren Ingenieuren eine optimale Pumpe konzipiert.

Bei der Werkstoffwahl der Pumpengehäuse steht ein umfangreiches Baukastensystem zur Verfügung. Es können Pumpen in Grauguss, Stahlguss, Kugelgraphitguss, diversen Edelstählen, Keramik, Kunststoffen oder mit Hartgummi-Auskleidung geliefert werden.

So werden bspw. bei hydraulischen Feststofftransporten über lange Rohrleitungen Sanftanlaufregelungen vorgesehen und beim Filterpressenbetrieb sorgt die Pumpe selbsttätig für die erforderliche Druck-Mengen-Anpassung und muss somit nicht drehzahlgeregelt werden.

Modernste 3D CAD-Systeme und DIN ISO 9001

Die heutige Zeit erfordert immer kürzere Wege von der Entwicklung zur Produktion. Um sich den technischen und zeitlichen Neuerungen schnell und sicher anzupassen, arbeiten wir mit Unterstützung von modernsten CAD und 3D CAD-Systemen.

Die Konstruktion erfolgt projektorientiert und garantiert eine schnellstmögliche Umsetzung auch von Individuallösungen.

Die Pumpenanlagen sind oft das Herzstück eines verfahrenstechnischen Aufschlussprozesses: CAD/3D gestützte Konstruktion, moderne Fertigung, elektronischer Prüfstand und sind die Garanten für höchste Qualität.



Beispiele für individuelle Projekte nach Kundenwunsch:

Hochdruck-Kolbenmembranpumpe ER521HD-4,0T

Einfachwirkende Hochdruck-Kolbenmembranpumpe zum hydraulischen Transport mit Pumpenkopf aus Edelstahl 1.4571 und Doppelmembranen aus NBR mit PTFE-Beschichtung. Zusätzliche Membranbruchüberwachung durch Leitfähigkeitsmessung.

  • Fördermedium: Altöl mit metallischen Rückständen
  • Fördermenge: 2,2-1 m3/h (Regelung durch Frequenzumrichter)
  • Förderdruck: 5 MPa (50 bar)
  • Mediumtemperatur: 80°C

Kolbenmembranpumpe SP491PVDF

Einfachwirkende Kolbenmembranpumpe zur Filterpressenbeschickung mit Pumpenkopf aus hochbeständigem PVDF und Doppelmembrane aus NBR mit PTFE-Beschichtung.

  • Fördermedium: Flußsäure, Schwefelsäure
  • Förderdruck: 0,8 MPa (8 bar)
  • Mediumtemperatur: 80°C

Kolbenpumpe K491

Auf speziellen Kundenwunsch kann bei der Förderung von besonders sauberen und nicht abrasiven Medien der Hydraulikbereich mit der Membrane entfallen, so daß eine reine Kolbenpumpe zum Einsatz kommt.

Mechanische Membranpumpe FM491PPH

Zur Förderung von aufgewirbelten Staubflocken für die farbenproduzierende Industrie.

  • Fördermedium: Farbpigmentstaub
  • Fördermenge: 3 m3/h
  • Förderdruck: 0,02 MPa (0,2 bar)
  • Mediumtemperatur: 20°C



 

Baureihen